Monacor Direct HA Edition mit SPH-176, MSH-116/4 und DT-25N

Bausatz Direct HA-Edition mit Monacor SPH-176 MSH-116 und DT25-N Neuauflage des Center Lautsprechers Monacor Direct

Centerbausatz Monacor Direct HA-Edition

Gehäuse Direct HA-Edition

Eigenschaften:

  • sehr pegelfest
  • exzellentes Rundstrahlverhalten
  • geschlossene Bauweise
  • „echte“ 3 Wege

 

Technische Daten

  • Nennimpedanz: 4 Ω
  • Kennschalldruck (2,83V/1m): 89 dB
  • Maße (HxBxT): 240 x 600 x 300 mm
  • Trennfrequenzen: 360/3000 Hz

Anwendungen

  • Center-Lautsprecher für mittlere bis große Räume
  • Sehr gut auch als Main oder Rear einsetzbar, so aufstellungstechnisch möglich
  • Regieraumbeschallung / Monitoring >2m

 

Messungen

Alternatives Gehäuse

Da das originale Gehäuse der Monacor Direct, insbesondere in der Tiefe sehr ausladend ist (40cm) habe ich einen Alternativvorschlag erarbeitet. Optisch in meinen Augen ansprechender und ohne nennenswerte akustische Auswirkungen.

Die Maße des Alternativvorschlages sind (HxBxT): 24x60x30cm

Gehäuse Direct HA-Edition

Bestückung

Monacor DT-25N

Heißmann-Acoustics

Zum Test

Monacor MSH-116/4

Klang+Ton 2/01

„Dieses Chassis ist die Überraschung des Tests. Sehr empfehlenswert!“

Monacor SPH-176

HiFi-Selbstbau, Online-Magazin 2008

Der SPH-176 hat das Zeug zum modernen Klassiker. Für eine kleine Standbox äußerst praxisgerecht.

Klang+Ton 06/2003

Der SPH-176 gibt nahezu das Idealbild eines klassischen Tiefmitteltöners.

ILMAG 11

Eine gelungene Kombination + sehr linearer Frequenzgang + viele gelungene Detaillösungen + recht großer linearer Hub + sehr guter Preis

Zum ausführlichen Entwicklungsbericht



Direct HA-Edition Baumappe

Preis: 40,00 EUR
Preise ohne ausgewiesene MwSt. gem. § 19 UStG zzgl. Versandkosten
Baumappe inkl. Lizenz zum Nachbau für private Zwecke...

Die Baumappe beinhaltet sämtliche zum Aufbau des Lautsprechers benötigten Informationen. ⇒ Beispiel-Baumappe (ohne Bauteilewerte)

2 Gedanken zu „Bausatz Direct HA-Edition mit Monacor SPH-176 MSH-116 und DT25-N Neuauflage des Center Lautsprechers Monacor Direct

  1. Jetzt muss ich doch mal die längst überfällige Rezi abliefern!
    Kurz nach dem Alex mit der Entwicklung des Centers begann war ich heiss drauf ob er denn anders oder besser klingen mag als die originale Beschaltung. Das Problem der Winkel hab ich nicht, da der Hörplatz keine +-15Grad von der Achse weg ist.
    Die Originalschaltung harmonierte schon besser mit meinen Standlautsprechern als alle Lösungen davor! Ich konnte auch alles was Alex im Teil 1 schrieb nach vollziehen.
    Nach einigen Telefonaten und nochmehr Mails bekam ich eine etwas abgespeckte, aber nicht minder aufwändige, Schaltung von Alex inkl. Bauteilelieferung. Abgespeckt aus dem Grund des kleinen Winkels.
    Nach einigen Monaten des Hören muss ich sagen dass sich der Center hervorragend integriert, er klingt jetzt luftiger und passt besser zu den AX-80. Der MT arbeitet jetzt als solcher, was auch irgendwie zu hören ist. Der Sound aus >30Grad ist auch noch ohne Abstriche akzeptabel.
    Wenn ein Sound von links nach rechts über den Center geht hört man zwar noch einen kleinen Unterschied, der ist jedoch nicht so groß wie vorher. 3x vorne gleich ist grundsätzlich empfehlenswert.
    Kurz: ich bin begeistert, nur ein wenig Farbe fehlt noch! Es muss auch gesagt werden dass das Volumen bei mir etwas kleiner ist damit das ganze noch optisch unter den TV passt:
    https://picasaweb.google.com/105465363015031999106/AkustischerSelbstbau?noredirect=1#5693426536763981650

    Der Center wurde auch bei einem Freund vermessen, die Kurven liegen Alex vor!

    1. Hallo Ingo

      Danke für Dein Feedback.
      Kurz für den geneigten Leser: Ingo fragte nach einer einfacheren Weiche, die den MT voll integriert dafür aber ggf. ein paar kleiner Abstriche unter Winkeln >30° macht.

      Es freut mich, daß Du mit dem Ergebnis zufrieden bist.

      Gruß

      Alexander

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Blue Captcha Image
Refresh

*