Cinetor-Evo mit Scan-Speak Discovery D2604/833000 (WG) und 18W/4434G00

Technische Daten

  • Nennimpedanz: 4 Ω
  • Kennschalldruck (2,83V/1m): 87,5 dB
  • HxBxT: 380 x 200 x 280 mm
  • Trennfrequenz: 1750 Hz (LR4)
  • Frequenzbereich (-8/-3dB): 42/55 – >20000 Hz
  • Prinzip: Bassreflex 14l

Anwendungen

  • Im Heimkino als Main/Center/Rear
  • Monitoring / Midfield
  • anspruchsvolle Stereoanwendungen
  • Bar & Kneipenbeschallung
  • Ergänzung/Erweiterung zur Disco-M als „Disco-S“

Eigenschaften

  • außergewöhnlich gleichmäßige Abstrahlcharakteristik
  • neutrale Wiedergabe
  • Sehr überzeugender Tiefton. Bei Musikwiedergabe bedarf es idR. keines Subwoofers
  • beeindruckende Großsignalfestigkeit, insbesondere bei Anwendungen mit Subwooferunterstützung
  • ausgesprochen geringe harmonische Verzerrungen, selbst bei sehr hohen Pegeln.

Bestückung

Scan-Speak Discovery D2604/833000 am Waveguide PCT-300/WG-300

Scan-Speak Discovery 18W/4434G00

Messungen

Frequenzweiche


10 Gedanken zu „Cinetor-Evo mit Scan-Speak Discovery D2604/833000 (WG) und 18W/4434G00

  1. Hello, very nice speaker!
    I’m actually making a similar design:
    same drivers with wg, slighly larger box, sealed!
    …because there’ll be a bass section:
    same enclosure, with dayton RSS210HF sealed.
    Mu question: why your xover point so low?
    I was thinking LR2 at 2kHz, with hypex fusion.
    great job!
    regards
    Enrico

        1. Hi Enrico!
          No, because in terms of

          „directivitiy (horizontal and vertical), distortions and power handling“

          LR4 gave the best results. I don´t believe in audible phase shift due to LR4 filtes. On the other side flat filters may result in more audibly problems caused by operating drivers at their limits.
          Best regards
          ALexander

          1. thanks Alexander!
            One last question, have you tested both WG148 and WG300 with this tweeter before choosing the big one?
            Thank you very much for all this infos!
            Best regards
            Enrico

  2. Ein sehr interessanter Lautsprecher für mein nächsten Projekt.
    Wie sieht es in der Frage wandnahe Aufstellung aus? Wird es wie bei der „alten“ Version eine HWG Variante geben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blue Captcha Image
Refresh

*