Vifa XD270F4 WG300 closeup

Test Peerless DX25TG09-04 (Vifa XD-270 F/4) am Waveguide WG-300 4 Ω Kalottenhochtöner mit Waveguide

 

Datenblatt © www.heissmann-acoustics.de
Messungen in 20x40cm Schallwand in 70cm Entfernung bei 2,83V. Pegel auf 1m skaliert

Vifa XD270F4 WG300 closeup

 Der Vifa/Peerless XD-270 F/4 wurde unter Zuhilfenahme einer CNC-gefrästen Adapterplatte mit dem Waveguide WG-300 von Monacor verheiratet.

Schalldruck unter Winkeln (0-90° in 15° Schritten)

Vifa/Peerless XD-270 F/4 (DX25BG60-04) am Waveguide WG-300

Durch das Waveguide systembedingte symmetrische Überhöhung im Frequenzband von 1-10kHz. Diese lässt sich sehr leicht mit der Frequenzweiche egalisieren.

Der Vifa Peerless XD-270 / F4 passt hervorragend zum Waveguide WG-300. Sehr gleichmäßige Bündelung ohne nennenswerte Störungen. Als herausragend zu bezeichnen ist das Verhalten >10kHz. 20kHz werden selbst unter 45° mit noch beinahe vollem Pegel erreicht.

Der Amplitudengang fällt unter 45° von 2-18kHz um nur 2,5dB! Die 30° Kurve verläuft bis 20kHz in einem +-1,5dB engen Schlauch. 20kHz werden mit vollem Pegel erreicht.

Im Sonogram sieht man ab 4kHz ein Bündelungsverhalten, das dem sog. Constant-Directivity sehr nahe kommt.

Schalldruck unter Winkeln auf 0° normiert

Vifa/Peerless XD-270 F/4 (DX25BG60-04) am Waveguide WG-300

Vifa_XD270_WG_Sonogram_normiert

Ausschwingverhalten

Minimal verzögertes Ausschwingen um 2 und 20kHz. Ansonsten tadellos.

Harmonische Verzerrungen

Vifa Peerless XD-270 / F4 (DX25BG60-04) & Waveguide WG-300 harmonische Verzerrungen

Die harmonischen Verzerrungen des XD-270 F/4 am Waveguide sind  hervorragend.

K2 bleibt selbst bei 100dB ab 1,2kHz unter der 1% Marke. K3 bewegt sich ab 1kHz zwischen 0,04 und 0,3%.

Klirrkomponennten höherer Ordnung befinden sich im (für mich) nicht mehr messbaren Bereich.

Trennungen ab 1,2kHz sind ohne Bedenken machbar, je nach Anwendung und Pegelanforderungen ggf. auch noch tiefer.


Wertung


Frequenzgang/Richtverhalten:5 Stars
Einsatzbereich:5 Stars
Pegelfestigkeit:5 Stars
Serienkonstanz /ohne Werung/:0 Stars
Anfassqualität:4 Stars
Preis/Leistung:5 Stars

Fazit


Der Peerless/Tymphany DX25TG09-04 am Waveguide WG-300 misst sich hervorragend.

Die Möglichkeit einen Lautsprecher aufzubauen, der nahe an die Vorgaben des Constant-Directivity kommt. Trennungen ab 1,2kHz. Geringste harmonsche Verzerrungen selbst bei 100dB/m …

Selbstverständlich auch ein höchst interessanter Treiber für Cinetor.

Ein Gedanke zu „Test Peerless DX25TG09-04 (Vifa XD-270 F/4) am Waveguide WG-300 4 Ω Kalottenhochtöner mit Waveguide

  1. Nachtrag

    Ich hatte bei Messungen der Vifa XD-270 immer wieder Abweichungen im Ergebnis um 9kHz.
    Nach anfänglicher Unklarheit was Diese verursacht kam ich letztendlich darauf, daß es ein temperaturabhängiges Verhalten ist.

    Im Folgenden messtechnisch erfasst:

    (0 und 45°. Blau 25°C Lila 10°C Raumtemperatur)

    Vifa XD-270 WG300 Temperatur

    Das Verhalten zeigt sich auch bei der Vifa/Peerless XD-270 ohne Waveguide. Es gibt wohl um 9kHz eine Resonanz, die sensibel auf die (temperaturabhängige) Steifigkeit der Sicke/Membran reagiert.

    Nach meinem Empfinden kein problematisches, aber der Erwähnung würdiges „Problem“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Blue Captcha Image
Refresh

*