DXT-MON 182 Referenz Kompaktlautsprecher

dxt_mon_182

Technische Daten

  • Frequenzbereich (-3dB): ~36- >20000Hz
  • Kennschalldruck (2,83V/1m): 84 dB
  • Trennfrequenz: 1950Hz LR4
  • Nennimpedanz: 4 Ohm
  • Prinzip: 2 Wege, Passivmembran
  • Nettovolumen Tiefton: 18l
  • Maße (HxBxT): 380x224x338mm

Anwendungen

  • Anspruchsvollste Stereoanwendungen in kleinen bis mittelgroßen Räumen
  • passiver Nahfeldmonitor / Abhörmonitor
  • Im Heimkino als Main, Center oder Rearlautsprecher. Beliebig mit DXT-MON und DXT-Wave kombinierbar

Eigenschaften

  • äußerst neutrale und präzise Wiedergabe
  • herausragend gleichmäßiges Richtverhalten
  • geringste harmonische und nicht lineare Verzerrungen
  • die verbauten Treiber sind von höchster Qualität
  • sehr beeindruckende und mühelose Wiedergabe selbst tiefster Töne
  • Dank der Passivmembran (Dayton DSA-215 PR) gibt es keine, bei ventilierten Sytemen häufig anzutreffenden Probleme in Sachen Strömungsgeräusche oder „Mitteltonmüll“

Bestückung

Wavecor WF182BD09

Hobby Hifi 03/2014

Diese Chassis (Anm.: WF182BD09 und WF182BD10) bieten ein herausragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Für audiophile und wohnraumfreundliche Zweiwege-Standboxen sind sie schlicht und ergreifend perfekt.

Seas DXT 27TBCD/GB (H1499)

Zum Test

Dayton DSA-215PR

Messungen

Gehäuse

  • 38mm Front
  • Korpus 19mm
  • Innenwände mit Alubutyl (doppelt) / HDF Sandwich
  • Zwei Verstrebungen zwischen den Seitenwänden

Frequenzweiche

DXT-MON 182 Xover

 


 

DXT-Wave-Fusion

DXT_Wave_Fusion_Amp

Technische Daten

  • Prinzip
    • 3 Wege d´appolito
    • vollaktiv
    • DSP Filterung
    • Bassreflex oder geschlossen
  • Trennfrequenzen: 2050Hz LR4 / 220Hz LR4
  • Maximalpegel (Freifeld/35-40000Hz): 103dB/m
  • Maße (HxBxT): 1265x230x388mm
  • Nettovolumen Tiefton: 2x30l
  • Frequenzbereich (-3dB):
    • 32-40000Hz (Bassreflex)
    • 43-40000Hz (geschlossen)

Anwendungen

  • Anspruchsvollste Stereoanwendungen in mittleren und größeren Räumen
  • Als Mainlautsprecher im Heimkino
  • … ergänzt mit DXT-Mon als Center/Rear/Surround

Eigenschaften

Die bereits hervorragenden Eigenschaften der DXT-Wave konnten dank Aktivierung mittels des DSP-Verstärkers Hypex FusionAmp FA123 nochmals verbessert werden. Die Filterung zwischen Tief,- und Mitteltöner erfolgt nun, im Gegensatz zur passiven Version, mit Linkwitz-Riley Filtern 4. Ordnung. Passiv wäre diese Flankensteilheit nur aufwändig und kostenintensiv zu bewerkstelligen gewesen. Auch in Sachen Linearität und Abstrahlverhalten konnten noch kleine Verbesserungen erzielt werden.

Insbesondere in Sachen Anpassbarkeit spielt die DXT-Wave-Fusion Ihre Stärken aus. Es kann per Knopfdruck zwischen drei Presets (Flat/Party/Near-Wall) gewechselt werden. Bei Bedarf können jederzeit auf individuelle Gegebenheiten eingegangen, und passende Setups erstellt werden.

Bestückung

Wavecor WF182BD10

Hobby Hifi 03/2014

Diese Chassis (Anm.: WF182BD09 und WF182BD10) bieten ein herausragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Für audiophile und wohnraumfreundliche Zweiwege-Standboxen sind sie schlicht und ergreifend perfekt.

Wavecor WF152BD06

Klang & Ton 02/2013

In dieser wie in allen anderen Hinsichten ist das neue Chassis perfekt: Selbst bei 95 Dezibel macht der Treiber so gut wie keinen Klirr, hat bis fast 10 Kilohertz keine Resonanzen und zeigt einen perfekt ausgewogenen Frequenzgang… Die Verarbeitung ist Waveor-typisch excellent – man hat nur die besten Materialien verbaut.

Seas DXT 27TBCD/GB (H1499)

Zum Test

Messungen

Gehäuse


 

DXT-Wave

dxt_wave_stereo

Technische Daten

  • Nennimpedanz: 4 Ohm
  • Trennfrequenzen: 2050Hz LR4 / 220Hz LR2
  • Kennschalldruck (2,83V/1m): 85,5 dB
  • Maximalpegel (Freifeld/35-40000Hz): 102dB/m
  • Prinzip: 3 Wege, d´appolito, Bassreflex oder geschlossen
  • Maße (HxBxT): 1265x230x388mm
  • Nettovolumen Tiefton: 2x30l
  • Frequenzbereich (-3dB):
    • 34-40000Hz (Bassreflex)
    • 45-40000Hz (geschlossen)

Anwendungen

  • Anspruchsvollste Stereoanwendungen in mittleren und größeren Räumen
  • Als Mainlautsprecher im Heimkino
  • … ergänzt mit DXT-Mon als Center/Rear/Surround

Eigenschaften

  • äußerst transparente und präzise Wiedergabe
  • sehr überzeugende Darstellung selbst tiefster Töne
  • herausragend gleichmäßiges, horizontales Abstrahlverhalten
  • intensive räumliche Darstellung auch in akustisch nicht optimierten Räumen durch Reduktion von Boden,- und Deckenreflexionen (=>d´appolito Anordnung)
  • sehr geringe harmonische und nicht lineare Verzerrungen
  • flexibel als Bassreflex, geschlossen oder einer Mischform aus Beidem zu betreiben. Somit auch unter schwierigen Bedingungen einsetzbar.

Bestückung

Wavecor WF182BD10

Hobby Hifi 03/2014

Diese Chassis (Anm.: WF182BD09 und WF182BD10) bieten ein herausragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Für audiophile und wohnraumfreundliche Zweiwege-Standboxen sind sie schlicht und ergreifend perfekt.

Wavecor WF152BD06

Klang & Ton 02/2013

In dieser wie in allen anderen Hinsichten ist das neue Chassis perfekt: Selbst bei 95 Dezibel macht der Treiber so gut wie keinen Klirr, hat bis fast 10 Kilohertz keine Resonanzen und zeigt einen perfekt ausgewogenen Frequenzgang… Die Verarbeitung ist Waveor-typisch excellent – man hat nur die besten Materialien verbaut.

Seas DXT 27TBCD/GB (H1499)

Zum Test

Messungen

Gehäuse


 

DXT-MON-STAND Schlanker Standlautsprecher mit Seas DXT 27TBCD/GB und Wavecor WF152BD06

dxt-mon-stand

Eigenschaften

  • außergewöhnlich reiner und neutraler Klang
  • äußerst gleichmäßige Abstrahlcharakteristik
  • überragendes Auflösungsvermögen
  • geringste harmonische und nichtlineare Verzerrungen

DXT-MON-STAND ist ein, nur 18cm breiter Standlautsprecher auf Basis des Referenzlautsprechers DXT-MON. Die Messergebnisse beider Lautsprecher decken sich annähernd, abgesehen von merklich mehr Tiefgang bei der Standversion (-3dB ~44Hz). Trotz der geringen Größe zeigt DXT-MON-STAND eine beeindruckende Pegelfestigkeit.

Die Frequenzweiche entspricht fast vollständig der von DXT-MON. Es müssen lediglich zwei Widerstände angepasst werden.

Technische Daten

  • Nennimpedanz: 4 Ohm
  • Trennfrequenz: 1800Hz LR4
  • Kennschalldruck (2,83V/1m): 83,5 dB
  • Prinzip: 2 Wege, Bassreflex
  • Maße (HxBxT): 900x180x208mm
  • Nettovolumen: 12,5l
  • Frequenzbereich (-3dB): 44-40000Hz

Anwendungen

  • Anspruchsvollste Stereoanwendungen in kleinen bis mittleren Räumen
  • Heimkino: Main und Rear

Bestückung

Wavecor WF152BD06

Klang & Ton 02/2013

In dieser wie in allen anderen Hinsichten ist das neue Chassis perfekt: Selbst bei 95 Dezibel macht der Treiber so gut wie keinen Klirr, hat bis fast 10 Kilohertz keine Resonanzen und zeigt einen perfekt ausgewogenen Frequenzgang… Die Verarbeitung ist Waveor-typisch excellent – man hat nur die besten Materialien verbaut.

Seas DXT 27TBCD/GB (H1499) : Zum Test

Messungen:

Weitere Messungen: DXT-MON

Gehäuse

18mm Plattenmaterial, mit innen aufgeklebtem Alubutyl (doppelt). Die Front hat eine stärke von 28mm.


DXT-MON

Eigenschaften

  • außergewöhnlich reiner und neutraler Klang
  • äußerst gleichmäßige Abstrahlcharakteristik
  • überragende Dynamik und Auflösung
  • geringste harmonische und nichtlineare Verzerrungen

Technische Daten

  • Nennimpedanz: 4 Ohm
  • Trennfrequenz: 1800Hz LR4
  • Kennschalldruck (2,83V/1m): 83 dB
  • Prinzip: 2 Wege, Bassreflex/Passivmembran
  • Maße (HxBxT):
    • Version PM 8l: 308 x 204 x 244mm
    • Version PM 9,5l: 330 x 204 x 258mm
  • Nettovolumen: 8l bzw. 9,5l
  • Frequenzbereich (-3dB):
    • Version PM 8l: 54 – 40000 Hz
    • Version PM 9,5l: 50 – 40000 Hz

Anwendungen

  • Nahfeldmonitoring
  • höchstwertige PC-Beschallung
  • Stereoanwendung in kleinen bis mittleren Räumen
  • Heimkino: Main/Center/Rear mit Subwooferunterstützung

Bestückung

Wavecor WF152BD06

Klang & Ton 02/2013

In dieser wie in allen anderen Hinsichten ist das neue Chassis perfekt: Selbst bei 95 Dezibel macht der Treiber so gut wie keinen Klirr, hat bis fast 10 Kilohertz keine Resonanzen und zeigt einen perfekt ausgewogenen Frequenzgang… Die Verarbeitung ist Waveor-typisch excellent – man hat nur die besten Materialien verbaut.

Seas DXT 27TBCD/GB (H1499) : Zum Test

Messungen:

Gehäuse

16mm MDF, mit innen aufgeklebtem Alubutyl (doppelt). Die Front hat eine stärke von 38mm. Diese wird zB. durch verleimen zweier 19mm Platten erreicht.

 

Frequenzweiche

Kostenbeispiel (ehighend.de Stand 05/2017)

Gehäusebausatz kaufen